87 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine Pfirsichfrucht, mit einem Hauch von Ananas unterlegt, feine Nuancen von Wiesenkräutern. Saftig, deutliche Fruchtsüße, mittlerer Säurebogen, reife gelbe Frucht im Abgang, Honig im Nachhall, barocker Stil.

Tasting: Kamptal DAC Reserve 2012
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2012, am 23.11.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in