92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase sehr feine Rosolionote, ein Hauch von Eibischteig, zart nussig unterlegte Orangenzesten, rauchige Nuancen, mineralische Anklänge. Am Gaumen elegant und ausgewogen, stoffig, reife gelbe Frucht, etwas Pfirsich, mineralisch unterlegt, zartes Traminerbitterl im Abgang, insgesamt bereits gut antrinkbar, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gewürztraminer
Alkoholgehalt
13%
Qualität
lieblich
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in