(91 - 93) Punkte

Mittleres Grüngelb. Intensive Kräuterwürze, frischer grüner Apfeltouch, dazu etwas Bauernbirne und Marzipan, tabakige Nuancen. Betonte dunkle Mineralik, fast etwas bitter wirkend, engmaschig, weiße Frucht im Abgang, sehr guter Terroirausdruck, braucht noch seine Zeit.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in