Sterne

Mittleres Grüngelb. In der Nase etwas verhalten, feinwürzige Nuancen klingen an, eher blättrig in der Nase. Am Gaumen eigenwillige Aromatik, etwas nach Tannenwipfeln, stoffig, mineralisch, elegant, kraftvolle Textur, bleibt sehr gut haften, großes Potenzial. Toller Essensbegleiter.

Tasting: Grand Jury Européen: Grüner Veltliner 2003 und 1999; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in