89 Punkte

Hier zeigt schon der Gutswein eine nuancierte Dichte, Tiefe und die Mineralik des quarzitanteiligen Bodens. Rotgrüne Frucht, etwas Kirsche und Johannisbeere, Kräuterwürze und Saftigkeit. Am Gaumen recht phenolisch und griffig, mit präsenter Säurestruktur und Würze.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in