92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Pfirsichfrucht, zarte Ananasanklänge, zart rauchige Mineralik. Am Gaumen mittlere Textur, frisch und rassig, angenehme zitronige Anklänge, ausgewogene trockene Stilistik, mittlere Länge, braucht noch etwas Flaschenreife, ein klassischer Wachauer mit gutem Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in