91 Punkte

Kraftvolles, dunkles und sattes Rubinrot. In der Nase nach reifen Pflaumen, Amarenakirschen, feinwürzig nach Pfeffer und getrockneten Rosenblättern. Am Gaumen ausgewogen und sehr füllig, zeigt cremigen Körper mit viel Schmelz, tiefdunkle Beerenfrucht, gibt feine Würzenoten preis, ist in sich stimmig, schlägt quer, ein anderer St.Magdalener. Malanders, eben.

Tasting: Weinguide 2019/20 Südtirol; 13.06.2019 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Vernatsch , Lagrein
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank / gebrauchte Barriques
Verschluss
Verbundkorken
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in