91 Punkte

Zartes hellorange mit lachsrosanem Touch. In der Nase nach weißem Pfirsich, junge Banane, zarte Erdbeere, dann leicht würzig, im Nachhall harzig. Am Gaumen ausgewogen und mit feinem Schmelz ausgestattet, elegantes Spiel und vibrierende Säure, gut strukturiert durch kurzem Schalenkontakt, gewisse Komplexität, trinkt sich gut bis ins Finale, eigenständig.

Tasting: Weinguide 2019/20 Südtirol ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.06.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank, 500-l-Fass

Erwähnt in