(91 - 93) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Intensiv nach reifen Brombeeren, schwarze Kirschen, feine Gewürznuancen, sehr unmittelbare Frucht, mineralischer Unterton. Saftiges dunkles Waldbeerkonfit, feines Säurespiel, salzig und lebendig, erinnert an einen Premier Cru aus dem Beaujolais, betont mineralisch im Nachhall, bleibt gut haften.

Tasting: Weinguide 2014
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2014, am 23.06.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in