91 Punkte

Helles Kupfergold. In der Nase intensive Steinobstanklänge, zarter Dörrobsttouch. Am Gaumen etwas zerfließend, transparent, zart salziger Touch, sehr leichtfüßig, braucht definitiv noch Zeit auf der Flasche, um an Charakter zu gewinnen, erinnert etwas an Pfälzer Beerenauslesen.

Tasting: Rotgipfler und Zierfandler; 02.03.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Rotgipfler
Alkoholgehalt
11%

Erwähnt in