93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zart unterockert, Wasserrand. In der Nase zart balsamisch-ätherisch unterlegte dunkle Beerenfrucht, feines Fruchtgelee, Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Am Gaumen saftig, extraktsüße Textur, sehr feine Tannine, die gut eingebunden sind, seidig und elegant, langer Abgang, bereits sehr harmonisch, reife Waldbeeren im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit gutem Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Pinot Noir , Merlot , Cabernet Sauvignon , Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in