91 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte Nuancen von gelbem Apfel, zart nach Quitten, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, dezente Fruchtsüße, frisch strukturiert, salziger Nachhall, knackiger Speisenwein.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Helles Grüngelb, Silberreflexe. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte Nuancen von gelbem Apfel, zart nach Quitten, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, dezente Fruchtsüße, frisch strukturiert, salziger Nachhall, knackiger Speisenwein.
Grüner Veltliner Kremstal DAC Ried Hintere Point
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in