92 Punkte

Mittleres Karmingranat, dezent unterockert, breitere Randaufhellung. In der Nase feine Orangenzesten, florale Nuancen, feines Brombeerkonfit, ein Hauch von Karamell. Saftig, elegant, zart nach Nougat, präsentes, gut integriertes Tannin, zart nach Bitterschokolade, gute Länge, wird von weiterer Flaschenreife profitieren.

Tasting: Deutscher Spätburgunderpreis 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2011, am 25.11.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in