94 Punkte

Mandel, Rote Johannisbeere, Haferflocke. Geschmeidiger, fast cremiger Hintergrund, straffer Extrakt, sehnig und pikant und dennoch auch mit gewisser Großzügigkeit, vitaler Säurenerv, süße Gaumenfrucht, eindringliche Mineralität, tolle Länge mit balsamischen Untertönen. Wird ein Langläufer!

Tasting: Walporzheimer Kräuterberg ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in