93 Punkte

Minze, Traubenzucker, Rote und Schwarze Johannisbeere, Baumharz, ein Strauß von würzigen Aromen, geschmeidig ansetzend im Mund, rund und weich, kräftig im Alkohol, mild in der Säure, die sich erst im Abgang gemeinsam mit dem Tannin ein klein wenig steigert. Ein Charmeur mit dezent mineralischer Tönung – stilistisch noch mit einem Bein in der Vor-Global-Warming-Epoche.

Tasting: Walporzheimer Kräuterberg; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in