89 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase eher verhalten, feines Waldbeerkonfit, Orangenzesten, zarte Kräuterwürze. Am Gaumen reife Zwetschkenfrucht, extraktsüßer Körper, feine Säurestruktur, karamelliger Abgang, bleibt gut haften, Nougat im Rückgeschmack, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2010, am 07.07.2010
Ältere Bewertung
89
Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Merlot, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in