93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Einladender Duft nach Brombeeren, zarte Kräuterwürze, etwas dunkles Beerenkonfit, ein Hauch von Lavendel. Gute Komplexität, saftig, eingebundene Tannine, balancierte Säure, feine Süße nach Herzkirschen, leicht salzig im Rückgeschmack, bleibt gut haften, vielseitig einsetzbar.

Tasting: Rotweinguide 2016
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2016, am 24.11.2015
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Weinguide 2015/2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in