(91 - 93) Punkte

Mittleres Gelbgrün, noch hefetrüb. Frische vegetale Würze, zart nach Brennnessel und Grapefruitzesten, weiße Frucht unterlegt, rauchige Mineralik. Saftig, grüner Apfel, zitroniger Anklang, lebendige Säurestruktur, gute Komplexität im Abgang, delikater Sortenvertreter, vielversprechende Zukunft.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in