91 Punkte

Helles Grün. In der Nase ungemein attraktives, intensives Bukett, zart selchig-traubig unterlegte Muskatnuss, ein blühender Hollerstrauch, Zitruszesten. Am Gaumen leichtfüßig und frisch, feine Limettennote, mineralisch, hat Rasse, zitronige Nuancen auch im Abgang, feine traubige Frucht im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gelber Muskateller
Alkoholgehalt
11%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in