89 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart unterockert, breiterer Wasserrand. Zart mit Vanille unterlegte feine Kirschenfrucht, ein Hauch von Pflaumen, mit feiner blättriger Würze unterlegt. Am Gaumen eher süß, etwas weich, mit frischem Säurespiel unterlegt, rotes Waldbeerkonfit im Abgang, schokoladiger Nachhall, universell einsetzbar.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011; 01.09.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in