92 Punkte

Recht reduktiv, stark nasse Kreide. Floraler, etwas grüner Geschmack, sehr kühl und karg, grünliche Noten, im Ende trocken, puristisch, schlank, aber mit Biss. Vom Kalkboden, daher langsamer in der Entwicklung und nicht zu unterschätzen. Erfahrungsgemäß können die Weine locker mindestens zehn Jahre wegstecken.

Tasting: Riesling 2009 Grosses Gewächs; 10.09.2010 Verkostet von: Stephan Reinhardt

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in