(92 - 94) Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Noch etwas reduktiv, Anklänge von Feuerstein, zarte Ankläng von Kräutern, Honigmelonen und Mandarinenzesten. Kraftvoll, feine gelbe Frucht, bleibt gut haften, extraktsüß, Steinobst im Nachhall, weißer Apfel im Rückgeschmack, sehr gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: Weinguide 2015/2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2015, am 22.06.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
500-l-Fass

Erwähnt in