87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase Dörrobst, etwas Lakritze, zart balsamisch, feine Holzwürze. Eher mittelgewichtig, dezente Weichselfrucht, rassige Struktur, die Zitrusnoten dominieren im Finish, etwas Dörrobst, rotbeeriger Nachhall, wirkt etwas kurz.

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in