91 Punkte

Schönes Grüngelb. Strahlend klare, aromatische Frucht mit feiner Wiesenkräuterwürze, hier schon fast an Silvaner erinnernd. Dicht, saftig und pikant auf der Zunge, kompakt und recht stoffig, hat über das lange Hefelager viel Cremigkeit und Stoffigkeit erlangt, bleibt daher aber momentan noch etwas bitter im Abgang. Man sollte darauf warten können.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2012, am 30.08.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in