93 Punkte

Eindringliches Bukett mit Pfirsich, Aprikose, Quitte, Orangenzeste, dazu Noten von Feuerstein, Pfeffer und Kümmel. Am Gaumen mit großer Tiefe und Dichte, straffe, beinahe pikante Säurespur, ausgeprägte Phenolik und mineralische Prägung, großes Potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in