92 Punkte

Helles Gelbgold, Silberreflexe. Ein Hauch von frischen Feigen, zart nussig unterlegte gelbe Apfel- und Quittenfrucht, zart nach WSiesenkräuter. Stoffig, fruchtsüßer Touch, feiner Säurebogen, ein Hauch von Dörrobst auch im Nachhall, sehr gute Länge, feinwürziger Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide 2020/21 Österreich ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.07.2020
de Helles Gelbgold, Silberreflexe. Ein Hauch von frischen Feigen, zart nussig unterlegte gelbe Apfel- und Quittenfrucht, zart nach WSiesenkräuter. Stoffig, fruchtsüßer Touch, feiner Säurebogen, ein Hauch von Dörrobst auch im Nachhall, sehr gute Länge, feinwürziger Speisenbegleiter.
Grüner Veltliner Kremstal DAC Ried Moosburgerin 1ÖTW
92

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
10 - 20 CHF

Erwähnt in