100 Punkte

Mittleres Grüngelb, silberfarbene Reflexe, ungemein jugendliche Farbe. Feine Nuancen von Grapefruitzesten, Holunderblüten, Zitronenmelisse, ein Hauch von Blütenhonig, weißer Pfirsich und Limetten, sekundär etwas Mango, kandierte Orangenzesten, einem reifen Riesling durchaus nahe, aber frischer, ohne jedes Petrol. Saftig, straff, feine weiße Tropenfrucht, zart nach Litschi, enorme Säurerasse ist unterlegt, Limetten im Nachhall, sehr jugendlich, lässt seine 71 Jahre nicht im Ansatz erahnen, mit weiterem Potenzial ausgestattet, eine perfekte Flasche, ein Muskatellermonument. Besser kann ein gereifter trockener Muskateller nicht sein.

Tasting : Muskat Trophy 2022 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 22.04.2022
de Mittleres Grüngelb, silberfarbene Reflexe, ungemein jugendliche Farbe. Feine Nuancen von Grapefruitzesten, Holunderblüten, Zitronenmelisse, ein Hauch von Blütenhonig, weißer Pfirsich und Limetten, sekundär etwas Mango, kandierte Orangenzesten, einem reifen Riesling durchaus nahe, aber frischer, ohne jedes Petrol. Saftig, straff, feine weiße Tropenfrucht, zart nach Litschi, enorme Säurerasse ist unterlegt, Limetten im Nachhall, sehr jugendlich, lässt seine 71 Jahre nicht im Ansatz erahnen, mit weiterem Potenzial ausgestattet, eine perfekte Flasche, ein Muskatellermonument. Besser kann ein gereifter trockener Muskateller nicht sein.
Gelber Muskateller
100

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Gelber Muskateller
Bezugsquellen
Rarität; Preis auf Anfrage

Erwähnt in