93 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase noch etwas verhalten, zart nach Grapefruitzesten, feine Apfelfrucht.Am Gaumen straff, mineralische Textur, saftige gelbe Frucht, tabakige Nuancen, feinwürzig im Nachhall, zarte Kräuterwürze im Abgang, ein stoffiger Wein mit sehr guter Länge und Ent­wicklungs­potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in