95 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feinwürzig unterlegte Nuancen von gelbem Apfel und etwas Birne, feiner tabakiger Duft, Wiesenkräuter. Am Gaumen sehr komplex, fein strukturiert, trotz seines Volumens hochelegant, lebendiges Säurespiel, zartes Pfefferl, im Abgang nach Mango und Pfirsich, angenehme Extraktsüße im Rückgeschmack, glo­ckenklarer Sortencharakter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in