Sterne

Kräftiges Gelbgrün. In der Nase feinwürzig unterlegte Tropenfrucht, ein Hauch von Ananas und Litschi, etwas Anis, mit Luft dominieren Pfirsich und Marille. Am Gaumen stoffig, komplex, tolle Extraktsüße, engmaschig, insgesamt von einer fruchtigen Süße erfüllt, im Finale dazu eine tabakige Würze, bleibt lange haften, gutes Potenzial, fast salzige Extraktnoten im Nachhall.

Tasting: Grand Jury Européen: Grüner Veltliner 2003 und 1999; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in