93 Punkte

Helles Grüngelb. Noch verhalten, feine Nuancen von reifen gelben Tropenfrüchten, Apfelfrucht, zart nach dunklem Karamell, angenehme Kräuterwürze, braucht etwas Zeit im Glas. Stoffig, komplex, extraktsüße Textur, etwas nach Ananas, Banane, feine Säurestruktur unterlegt, gute Länge, bleibt haften, gelber Fruchtnachhall, großes Reife­potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in