89 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase eher verschlossen, zart tonig, die Frucht noch sehr verhalten. Am Gaumen frisch, feine Grapefruitnote, lebendige Struktur, rassiges Finish, braucht noch seine Zeit. Untergrund: Kalkreicher Lehm.

Tasting: Traisental Veltliner
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2006, am 05.05.2006

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%

Erwähnt in