93 Punkte

Mittleres Goldgelb. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte Orangenzesten, süßer Schmelz, feiner Honigtouch. Stoffig, gut integrierte Holznote, deutlicher Restzucker, saftig und gut anhaltend, Honig im Nachhall, reife Marillen im Abgang, die Süße dominiert im Rückgeschmack ziemlich deutlich, dennoch gibt sich der Wein noch sehr frisch und rund, feines Kräuterbitterl im Finish. Hat noch viele Jahre vor sich.

Tasting: Aus bester Wagramer Lage; 27.05.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in