91 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Randaufhellung. In der Nase zart tabakig unterlegtes Brombeerkonfit, ein Hauch von Orangenzesten, feinwürziges Bukett. Am Gaumen saftige dunkle Beerenfrucht, harmonisch und ausgewogen, feine Extraktsüße, gut integriertes Säurespiel, bereits zugänglich, feiner Nougatnachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in