90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase tabakig-würzig unterlegtes Brombeerkonfit, fast bordeleske Aromatik, reifer Zwetschkentouch. Am Gaumen straff und komplex, zarte vegetale Nuancen, rotbeerige Frucht, etwas Cassis, präsente Tannine, die noch leicht fordernd sind, mineralischer Nachhall, lagerfähiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in