91 Punkte

Noch hefegeprägt im Duft, doch mit Lufteinwirkung setzen sich Schiefernoten durch. Im Mund stoffig auf weichem und fülligem Hintergrund, ein recht straffer Extrakt, reife Säure, zurückhaltend eingesetzte Süße, kraftvoller Körper an der Grenze zur Wucht.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in