(92 - 94) Punkte

Leuchtendes Goldgelb, Grünreflexe. Etwas Kräuternoten, gelbe Apfelfrucht, zart nach Ananas, etwas Orangenschalen, Blütenhonig klingt an. Saftig, elegant, balancierte Säurestruktur, kraftvoll, gelbe Tropenfrucht im Abgang, Karamell im Nachhall, guter Speisenbegleiter mit Potenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Leuchtendes Goldgelb, Grünreflexe. Etwas Kräuternoten, gelbe Apfelfrucht, zart nach Ananas, etwas Orangenschalen, Blütenhonig klingt an. Saftig, elegant, balancierte Säurestruktur, kraftvoll, gelbe Tropenfrucht im Abgang, Karamell im Nachhall, guter Speisenbegleiter mit Potenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried Hinter der Burg Smaragd
(92 - 94)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
6 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss
Bezugsquellen
www.laglers.at

Erwähnt in