(92 - 94) Punkte

Helles Gelb. In der Nase feiner Blütenhonig, zart nach reifer Birne, feine Kräuterwürze, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen stoffig, feine Karamellnote, elegant, kraftvolle Textur, harmonisch, feine Röstaromen im Nachhall, sehr gute Länge, extraktreich, voll Frische und Mineralik im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork / Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in