(92 - 94) Punkte

Kräftiges Grüngelb. In der Nase mit feiner Holzwürze unterlegte reife gelbe Tropenfrucht, Ananas, gelber Pfirsich, feine Nuancen von Orangenzesten, vielschichtiges Bukett, angenehme Würze. Am Gaumen kraftvoll, stoffige Frucht, deutliche Kräuterwürze, feiner Säurebogen, dunkle Mineralik, hält bereits gut an, sehr gutes Reifepotenzial, ein Wein sowohl zum Antrinken als auch zum Weglegen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in