89 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase zart rotbeerig unterlegte Frucht, ein Hauch von Dörrobst, Marillenkonfit, mineralische Würze. Am Gaumen elegant, saftig, seidige Textur, zarter Honiganklang, wirkt bereits reif und zugänglich, reife Pfirsichfrucht, bietet bereits einiges Trinkvergnügen, mittlere Länge.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in