93 Punkte

Relativ deutliches Holz, und eine nachgerade Viognier-artige Blumigkeit, Maiglöckchen, Aprikose. Nerviger, sehniger Wein mit langsam anrollendem Säurenerv, dezente Stoffigkeit und intensive Mineralität, jugendliche Adstringenz, aber auch Verfeinerung.

Tasting: Weinguide Deutschland 2017; 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in