88 Punkte

Distinguiertes, steinig-würziges Bukett. Kandierte Gelbfrucht. Apfelschalen. Spektakulär säurefrischer Gaumen mit deutlich herber, aber reifer Gelbfrucht. Glockenklarer und anspruchsvoller Durstlöcher oder kongenialer Partner zu gegrillter Dorade. Braucht noch etwas Zeit.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 04/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 01.06.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in