90 Punkte

Intensiv gäraromatisch im Duft mit leichter Hefenote nach gekörnter Brühe, straffer Ansatz am Gaumen, mineralisch getragen, recht kerniger Typus, jugendlich-adstringierender Abklang, eigenständiger Wein.

Tasting: Müller-Thurgau: Ein Alltagswein, kein Allerweltswein ; Verkostet von: Antonios Askitis, Franz Keller, Ulrich Sautter, Astrid Zieglmeier;
Veröffentlicht am 26.04.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Bezugsquellen
www.seegut-kress.de

Erwähnt in