88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Farbkern, violette Reflexe. In der Nase feinwürzig, zart animalisch unterlegte Brombeerfrucht, etwas nach Weichseln und Lakritze, zart mineralisch-balsamische Nuancen. Gute Komplexität, elegant und finessenreich strukturiert, präsente Tannine, extraktsüßer Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in