92 Punkte

Goldene Reflexe. Blumig mit einem Nebenton von Keller und altem Fass, der bei vielen Koehler-Ruprecht-Weinen in der Jugend auftritt (und mit der Flaschenreife meist verschwindet). Hochreife Frucht, rötlich gesprenkelte Mirabelle, Mandarine, Korinthen, aber auch Bergamotte. Am Gaumen eine ganz entspannt wirkende Fu?lle, butterzart, nahezu lasziv, entspannt, weich und rund ist hier der unscheinbare, aber kräftige Extrakt in Szene gesetzt. Nahtlos rund und sanftmu?tig.

Tasting: Variantenreiche Pfalz; 14.02.2014 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.koehler-ruprecht.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in