94 Punkte

Helles Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach Mandarinenzesten, weiße Pfirsichfrucht, ein Hauch von Maracuja und Blütenhonig, mineralisch unterlegt, einladendes Bukett. Straff, elegant, feine fruchtige Süße, finessenreicher Säurebogen, weißes Steinobst, Limetten, gut anhaftend, salzig im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting : Federspiel Cup 2022 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 26.04.2022
de Helles Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach Mandarinenzesten, weiße Pfirsichfrucht, ein Hauch von Maracuja und Blütenhonig, mineralisch unterlegt, einladendes Bukett. Straff, elegant, feine fruchtige Süße, finessenreicher Säurebogen, weißes Steinobst, Limetten, gut anhaftend, salzig im Abgang, gutes Reifepotenzial.
Riesling Wachau DAC Ried Loibenberg Federspiel
94
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
6 Monate Stahltank
Verschluss
Kork

Erwähnt in