91 Punkte

Neben reifem Pfirsich zeigen sich in der Nase auch Röstaromen und florale Anklänge, auch leichte Botrytisnote. Am Gaumen vielschichtig strukturiert, etwas Lakritze neben reifem Steinobst, guter Extrakt, agile Säure, kalkmineralisch, jugendlich, Potenzial.

Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
de Neben reifem Pfirsich zeigen sich in der Nase auch Röstaromen und florale Anklänge, auch leichte Botrytisnote. Am Gaumen vielschichtig strukturiert, etwas Lakritze neben reifem Steinobst, guter Extrakt, agile Säure, kalkmineralisch, jugendlich, Potenzial.
Uelversheim Geierscheiß Riesling trocken
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in