85 Punkte

mittleres Rubingranat, zarter Ockerreflex, breitere Randaufhellung. In der Nase reife Zwetschkenfrucht, intensive Dörrobstanklänge, zarte Kräuterwürze, wirkt bereits sehr entwickelt. Am Gaumen mittlere Textur, wieder nach Dörrzwetschken, frischer Säurebogen, dunkles Beerenkonfit im Nachhall, bereits antrinkbar.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Blauburger
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in