95 Punkte

Leuchtendes, mittleres Grüngelb. Rauchig unterlegter Duft nach Papaya und Ananas, etwas Blütenhonig, feiner Birnentouch, dunkle Mineralität. Komplex, saftig, engmaschig, mineralisch strukturiert, finessenreicher Säurebogen, Apfelfrucht im Abgang, bleibt lang anhaltend, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting : Kamptal DAC Orts- und Riedencup 2019 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 21.11.2019
de Leuchtendes, mittleres Grüngelb. Rauchig unterlegter Duft nach Papaya und Ananas, etwas Blütenhonig, feiner Birnentouch, dunkle Mineralität. Komplex, saftig, engmaschig, mineralisch strukturiert, finessenreicher Säurebogen, Apfelfrucht im Abgang, bleibt lang anhaltend, sicheres Entwicklungspotenzial.
Grüner Veltliner Kamptal DAC Ried Käferberg 1ÖTW
95

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in