(90 - 92) Punkte

Helles Grüngelb. Weiße Steinobstanklänge, Blütenanklänge, Zitruszesten, etwas Grapefruit, facettenreich und blumig. Rassig, saftig und leichtfüßig, ungemein trinkfreudig, mineralischer Nachhall, macht Lust auf ein zweites Glas.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in